Investorin 
Cornelia Kisslinger - Popp

Frau Cornelia Kisslinger - Popp, aufgewachsen in der Stadt Bad Saulgau, wohnhaft in München, Gründerin und Mitinhaberin der Steuerkanzlei Kisslinger - Popp & Partner PartG mbB in München will auf ihrem Areal Neumühle in Bad Saulgau neue Baukörper realisieren. Nachhaltig, inspirierend und wohlfühlend sind die Schlüsselelemente für die neu zu schaffenden Räume.  

Der Arealentwickler 

Dank der langjährigen Erfahrung und dem Gespür für wichtige Lebensqualitätsmassnahmen konnten die Wünsche der Investorin rasch und zielorientiert umsetzen.  Das Gewerbeareal in der sehr schönen  Naturlandschaft macht es möglich, wertvolle kreative Arbeitsflächen mit Erholungselementen zu verbinden. 


Architekt Hans - Georg Baum

Hans-Georg Baum ist Architekt in Köln und Ulm. Bei Aufgaben mit komplexem Anforderungsprofil und Gestaltungsqualität wie bei Neumühle in Bad Saulgau bildet er einen besonderen Arbeitsschwerpunkt. Die Suche nach der jeweils optimalen Lösung für individuelle Planungsaufgaben besitzt in jeder Leistungsphase die größte Priorität.  


Aktueller Projektstand

Parallel  mit den Baueingaben werden die Vermittlungsaufgaben gestartet. Auf Papier sind die Ideen umgesetzt, sie sind aber noch anpassungsfähig. Mit einem Qualitätsbau sollen die inspirierenden Raumflächen mit dem Praktikablem verbunden werden. Mit einem PowerDach soll die natürliche Energie möglichst gut genutzt werden, auf  nachhaltiger Basis mit Zero-CO2 Effekt, da die Liegenschaft keine fossile Brennstoffe braucht. Die Nutzer sollen die besten Voraussetzungen für Kreativität, Effizient und Wohlbefinden erhalten.